the horizon is my home

USA Westküste

Lange ist es her… 2008 ging es das erste Mal in die große weite Welt und zum ersten Mal mit meiner Spiegelreflexkamera auf große Reise.
In Las Vegas startete unsere Tour. Ein wahnsinnige verrückte Stadt, die definitiv eine Reise wert ist. Von dort ging es über den Zion NP vorbei am Bryce Canyon zum Arches NP. Mit all seinen Felsformationen und Felsbögen wird einem wieder klar was für eine Kraft all die Naturgewalten haben. Von dort ging es weiter durch das Monument Valley nach Page, wo wir uns den Antilope Canyon anschauten. Weiter ging es zum Grand Canyon durch das Death Valley zum Sequoia NP und Yosemite NP. Zurück in die Zivilisation ging es nach San Francisco. Eine weitere beeindruckende Stadt, in der ich es nicht lassen konnte so oft wie möglich Cable Car zu fahren. Schlussendlich ging es über den Highway No1 nach Los Angeles.

Aber genug erzählt… schaut selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*